Samstag, 6. April 2013

Instant-Nudelsuppe

Entschuldigt, dass der Eintrag hier so spät kommt... Trotz der Ferien hat Schule mal wieder Stress gemacht ^^" (Wer schreibt auch 'ne Klassenarbeit und 'ne LK am ersten Schultag und gleich noch'nen Aufsatz am nächsten, also ehrlich mal -_-)
Deshalb kommt heute auch leider nur ein kurzer Post, über, wie ihr bestimmt erraten habt, Instant-Nudelsuppe. Ich hab's beim Einkaufen gesehen und dachte, das wär mal ganz lustig auszuprobieren ^^


Wir hatten Huhn und Rindfleisch, es gab aber auch noch sachen wie Curry oder Shrimps. Huhn hat, finde ich, am Besten geschmeckt ^-^


So sieht das erstmal aus. Man soll heißes Wasser bis zu der Markierung aufgießen, den Deckel wieder runtermachen und das ganze zwei bis vier Minuten einziehen lassen, dann kann man's schon essen ^-^


Dafür, dass es so schnell geht und so einfach ist, ist es echt lecker. Für Leute, die wenig Zeit/Lust zum Kochen haben, finde ich das ideal. Man schmeckt zwar, dass es eben Fertigessen ist, aber dafür ist es ganz gut. Natürlich aber nicht einer richtigen Nudelsuppe aus dem Restaurant zu vergleichen ^-^

Kommentare:

  1. Hi :)

    passt zwar nicht hier her, aber schreibst du noch mit deiner Brieffreundin? ich fand das immer sehr Interessant ^_^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen (:
      Ja, das tue ich, aber da sie letzten Monat ihre Aufnahmeprüfungen zur High School hatte, hat sie die letzte Zeit eher wenig geschrieben, und weil nichts besonderes dabei war (Bilder, Zeichnungen, etc.) konnte ich dazu auch erstmal nichts mehr bringen. Aber wenn solches Interesse besteht, könnte ich natürlich auch ältere Fotos einscannen ^-^

      Löschen

Ich würde mich sehr über Verbesserungsratschläge und Vorschläge für weitere Themen freuen. Tut euch keinen Zwang an °-^

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...